Merkur - Volkssternwarte Langwedel

Northern Lights
Direkt zum Seiteninhalt
Merkur
 
Der Merkur ist mit einer Sonnenentfernung von rund 58 Millionen Kilometer der sonnennächste und schnellste Planet unseres Sonnensystems. In nur 88 Tagen rast er einmal um die Sonne (Merkurjahr) und seine Tageslänge beträgt rund 58 Tage. Mit einem Durchmesser von 4880 Kilometer ist er zugleich auch der kleinste Planet. Durch seine Sonnennähe herrschen auf seiner Tagseite Temperaturen von +430 Grad und auf seiner Nachtseite -170 Grad! Es existiert keine nennenswerte Atmosphäre auf seiner Oberfläche. Außerdem ist er schwierig von der Erde zu beobachten, da er sich nicht weiter als 28 Grad Winkelabstand von der Sonne entfernen kann. Dadurch ist er freiäugig am Abend- oder Morgenhimmel höchstens eine Stunde sichtbar. Benannt ist Merkur nach dem römischen Götterboten Mercurius, dem Gott der Händler und Diebe.

In einem amateurastronomischen Teleskop können bei ihm ab einer Vergrößerung von 150x Phasen wie beim Erdmond beobachtet werden. Oberflächenstrukturen können nur bei besten Wetterbedingungen ab einer Fernrohrgröße von 20 Zentimeter Durchmesser beobachtet werden. Äußerlich gleicht Merkur unserem Erdmond wegen der ebenfalls hohen Kraterdichte. Wegen der schwierigen Erreichbarkeit auf der nahen Sonnenbahn haben bisher nur zwei Raumsonden den kleinen Planeten besucht. Mariner 10 konnte 1970 nur 45% seiner Oberfläche kartieren und studieren. Die Sonde Messenger konnte im Jahre 2008 bei mehreren Vorbeiflügen die Kartierung auf rund 95% steigern. Der große Kern des Merkur soll zu 65% aus Eisen bestehen und etwa 70% der Masse des Planeten ausmachen und einen Durchmesser von 4100 Kilometer haben! Der aus Silikaten bestehende Mantel des Merkur trägt mit 30% zur Masse des Planeten bei. Zum Vergleich trägt der Mantel der Erde mit 62% zur Masse bei!

Merkur fotografiert von der Raumsonde Messenger / Quelle Wikipedia


Merkur am 2.5.2015 / © Andreas Kaczmarek
Volkssternwarte Langwedel e.V.
Created with WebSite X5
Kontakt
Vorsitzender:
Andreas Kaczmarek

Tel. 0152 / 55662836
Kontakt
Vorsitzender:
Andreas Kaczmarek

Tel. 0152 / 55662836
andreas.kaczmarek@
volkssternwarte-langwedel.de
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt